Berichte rund um den Jugendfußball

 

D1-Junioren | Finalrunde Hallenmeisterschaft

Administrator (admin@vfb1920de) on 21.1.2019

Durch erreichen des ersten Platzes in Hirschlanden, stand am vergangenen Samstag das große Endrundenturnier in Korntal auf dem Programm

Die jeweils zwölf Besten aus zehn Vorrundenturnieren, plus die beiden zweit Besten spielten  in zwei Gruppen die Plätze aus.
Im ersten Gruppenspiel war unser Gegner die KSG Gerlingen. Von der ersten Minute waren wir überlegen und gingen auch verdient mit 1:0 in Führung . Weitere Chancen konnten aber nicht verwertet werden so das unser erstes Spiel mit 1:0 gewonnen werden konnte.
Im zweiten Spiel ging es gegen den TV Aldingen 2. Aldingen aggressiver in den Zweikämpfen und wir noch nicht wirklich im Spiel. Somit ging auch der TV mit 1:0  und kurze Zeit später mit 2:0 in Führumg.

Jetzt war auch Tamm im Spiel, mit der gleichen Härte wurde in die Zweikämpfe gegangen und sich auch mit dem Anschlusstreffer belohnt. Leider war die Chancenauswertung wieder nicht so toll und man verlor mit 1:2.

Das dritte Spiel ging gegen Merklingen.

Durch viele individuelle Fehler war hier nichts zu holen, zwar konnte man noch 1:0 in Führung gehen doch mangelnde Bewegung und  Konzentration ließ Merklingen immer besser ins Spiel kommen und gewann verdient mit 1:3.

Im Vorletzten Gruppenspiel ging es gegen die Nachwuchskickern des SGV Freiberg.
Mit deutlichem besserem Einsatz kämpften wir gegen den Oberliganachwuchs und konnten auch in Führung gehen. Diese gaben wir auch nicht mehr her und haben dieses Spiel mit 1:0 verdient gewonnen.

Zum Abluss war es dann der Oberliganachwuchses von FSV 08 Bissingen. Wollte man eine minimale Chance auf das Halbfinale haben, musste dieses Spiel gewonnen werden.

Lange war es ausgeglichen, doch am Ende hatten die FSV 08 Bissinger die Nase vorn und gewannen mit 1:0.
Ein großer Erfolg des Teams für das erreichen der Endrunde.

Danke an alle Beteiligten.
 
 

Back

Go to top