Berichte rund um den Jugendfußball

 

C1-Junioren Leistungsteam | VfB Tamm I - SGM GSV Pleidelsheim/TuS Freiberg I (3:0) 8:0

Administrator (admin@vfb1920de) on 25.10.2020

Samstagnachmittag, schönes Wetter, Spitzenspiel Erster gegen Zweiter

Da schlägt das Fussballerherz höher. Alle waren gespannt und motiviert, viele Fans beider Mannschaften fanden den Weg ins Stadion.
 
Direkt nach Anpfiff konnte man erkennen, dass sich hier zwei sehr gute Mannschaften gegenüberstanden. Das Spiel ging hin und her, mit zunehmender Überlegenheit und Ballkontrolle des VfB Tamm. Nach ein paar Minuten gab es auch die ersten Torchancen für den VfB, aber die SGM Pleidelsheim/Freiberg war auch immer wieder gefährlich mit schnellen Flügelspielern in Richtung Tammer Tor unterwegs. Die Fans beider Mannschaften waren hin und her gerissen.

Ab der 15 Minuten bekam aber die Tammer Abwehr die gegnerischen Stürmer immer besser in den Griff und dadurch verlagerte sich das Spiel mehr und mehr in die Hälfte des Pleidelsheim/Freiberger Tores. Trotzdem musste eine Standardsituation für den ersten Treffer sorgen. Ein toller Eckball auf den langen Pfosten konnte zum 1:0 eingeköpft werden. Taktisch klug attackierte Tamm sofort nach Wiederanpfiff den Gegner, der kurzfristig die Köpfe hängen ließ und so konnte innerhalb von 3 Minuten der 3:0 Halbzeitstand herausgespielt werden. Insgesamt eine verdient und deutliche Führung, aber auf der Tribüne war man gespannt, wie sich die Gastmannschaft erholen würde und war noch nicht sicher, ob diese Führung schon reicht.

Als dann aber direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit durch einen wunderbaren Spielzug auf 4:0 erhöht wurde, war die Gegenwehr endgültig gebrochen. Ab jetzt konnte man das Spiel nach Belieben gestalten werden und folgerichtig fiel ein Tor nach dem anderen zum 8:0 Endstand. Damit konnte vor Spielbeginn niemand rechnen. Der Jubel war groß. Ein Blick auf die Tabelle nach 4 von 9 Spielen zeigt die maximale Punkteanzahl von 12 Punkten und ein Torverhältnis von 32:0 Toren. Grandios!

Am nächsten Spieltag am 07.11.2020 geht es zum „neuen“ Zweiten nach Steinheim/Erdmannhausen. Dort könnte dann endgültig die Vorentscheidung um den ersten Tabellenplatz fallen.
 

Back

Go to top